„Peterchens Mondfahrt“ kostenlos für Kinder

985
Das Paul-Ludowigs-Haus in Wülfrath. Foto: Kling
Das Paul-Ludowigs-Haus in Wülfrath. Foto: Kling

Wülfrath. Das Werk Flandersbach von Lhoist Germany lädt ein zum Märchenspiel „Peterchens Mondfahrt“. Karten gibt es kostenlos – so lange der Vorrat reicht.

„Vorhang auf“ heißt es auch in diesem Jahr wieder auf der Bühne des Paul-Ludowigs-Hauses: Pünktlich zum ersten Adventswochenende wird am Samstag, 1. Dezember, ab 15 Uhr, Am Sportplatz 26, das Märchen „Peterchens Mondfahrt“ aufgeführt.

Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren können an der Veranstaltung teilnehmen – damit öffnet das Werk die Veranstaltung erstmalig auch für diejenigen jungen Menschen, deren Eltern nicht dem Werk angehören.

„Wir freuen uns, dass nun alle Kinder aus dem Umfeld unseres Standortes mit dem Märchenspiel einen schönen Auftakt in die Adventszeit haben können“, sagt Werksleiter Thomas Perterer. „Dafür sorgt auch eine kleine weihnachtliche Überraschung für alle jungen Besucher.“

Freuen können sich die  Zuschauer auf eine Abenteuer-Reise, in der es um die Liebe zu Tieren, Freundschaften sowie um Feen und Magie geht: In dem bekannten Märchen von Gerdt von Bassewitz (1878-1923) fliegt der Maikäfers Herr Sumsemann zusammen mit den Menschenkindern Peter und Anneliese zum Mond, um von dort sein verlorengegangenes sechstes Beinchen zu holen.

Die Karten für die Veranstaltung sind kostenlos und können – solange der Vorrat reicht – ab sofort werktags zwischen 8 und 16 Uhr am Empfang der Lhoist-Hauptverwaltung, Am Kalkstein 1, in Wülfrath, abgeholt werden.

Weitere Informationen sind auf Anfrage an christian.zoeller@lhoist.com erhältlich.