350 Kinder fuhren mit Peterchen zum Mond

420
Etwa 350 Kinder kamen zu
Etwa 350 Kinder kamen zu "Peterchens Mondfahrt". Foto: Lhoist.

Wülfrath. Rund 350 Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren erlebten am  Samstag eine Abenteuer-Reise der ganz besonderen Art: Gemeinsam mit Peterchen, Anneliese und dem Maikäfer Sumsemann begaben sie sich zum Mond, um dort das verlorengegangene Beinchen des Käfers zu holen.

So war das traditionelle Märchenspiel des Werkes Flandersbach – aufgeführt vom Westdeutschen Tourneetheater Remscheid – erneut ein Erfolg: Erstmals in diesem Jahr waren neben den Kindern der Werksangehörigen auch andere jungen Menschen aus dem Stadtgebiet zu der Aufführung eingeladen. „Wir freuen uns, dass nun alle Kinder aus dem Umfeld unseres Standortes mit dem Märchenspiel einen schönen Auftakt in die Adventszeit hatten“, sagte Werksleiter Thomas Perterer.

Zum Abschluss gab es für den Nachhause-Weg auch wieder eine kleine weihnachtliche Überraschungstüte für alle jungen Besucher.