Elfjährige auf Schulweg schwer verletzt

335
Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Elfjährige in ein Krankenhaus. Foto: Symbolbild, Feuerwehr Mettmann
Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Elfjährige in ein Krankenhaus. Foto: Symbolbild, Feuerwehr Mettmann

Mettmann. Am Morgen wurde ein elf Jahre altes Mädchen aus Mettmann auf ihrem Weg zur Schule am Düsselring von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt.

Die Schülerin befand sich in Begleitung ihrer gleichaltrigen Freundin gegen 7.45 Uhr zu Fuß auf dem Weg zur Schule. An der Kreuzung des Düsselrings mit der Champagne / Moselstraße wollten die beiden Mädchen an einer Überquerungshilfe die Straßenseite wechseln.

Der 22-jährige Fahrer eines BMW bemerkte die beiden Schülerinnen bei Dunkelheit und Regen zu spät und erfasste eines der beiden Mädchen mit seinem Auto am Bein. Die Schülerin stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.