Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt

394
Bei einem Unfall am Samstagnachmittag ist ein Mann schwer verletzt worden. Bild: Symbolbild, Polizei Mettmann
Bei einem Unfall am Samstagnachmittag ist ein Mann schwer verletzt worden. Bild: Symbolbild, Polizei Mettmann

Ratingen. Am Samstagnachmittag hat sich auf der Kalkumer Straße ein Verkehrsunfall ereignet bei dem ein 69-Jähriger schwer verletzt worden ist.

Am frühen Samstagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Ratinger mit seinem Audi A6 die außerörtliche Kalkumer Straße in Ratingen in Richtung Lintorf. Als er beabsichtigte, nach links in den Breitscheider Weg abzubiegen, kollidierte er mit dem auf der Kalkumer Straße entgegenkommenden Kia Piccanto eines 69-jährigen Ratingers.

Der 69-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, in welchem er zur stationären Behandlung verblieb.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand zudem ein hoher Sachschaden. Während der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle zeitweise gesperrt.