76-Jähriger bei Autounfall verletzt

531
Der Wagen wurde bei dem Unfall gegen einen Metallzaun geschleudert. Foto: Polizei Mettmann
Der Wagen wurde bei dem Unfall gegen einen Metallzaun geschleudert. Foto: Polizei Mettmann

Wülfrath. Am Montag ist ein 76 Jahre alter Mann aus Velbert bei einem Verkehrsunfall in Wülfrath verletzt worden.

Der Velberter wartete um kurz nach 14 Uhr mit seinem Ford Fiesta an der Ausfahrt einer Tankstelle, um von dort auf die Dieselstraße in Richtung Asbrucher Straße zu fahren. Zur gleichen Zeit fuhr ein 32 Jahre alter Wülfrather mit seinem Lkw über die Dieselstraße. Als der Lkw auf Höhe der Tankstellenausfahrt war, beschleunigte der 76-Jährige plötzlich seinen Ford, woraufhin es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Der Fiesta schleuderte über die Straße in einen Metallzaun. Ein Rettungswagen brachte den 76-Jährigen zur Kontrolle in ein Krankenhaus, wo er vorsorglich stationär aufgenommen wurde. Sein Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.