Ein buntes Bild für Felix und Lottchen

512
Der in Berlin lebende Künstler Valeriu Kurtu hat die Jugendamtsfreundschaft zwischen der Dresdner Kinderstraßenbahn
Der in Berlin lebende Künstler Valeriu Kurtu hat die Jugendamtsfreundschaft zwischen der Dresdner Kinderstraßenbahn "Lottchen" und dem Ratinger Spielmobil "Felix" ins Bild gesetzt.

Ratingen. Für die deutschlandweit einmalige Jugendamtsfreundschaft zwischen der Dresdner Kinderstraßenbahn “Lottchen” und dem Ratinger Spielmobil “Felix” hat jetzt der in Berlin lebende Künstler Valeriu Kurtu ein buntes Bild angefertigt, das im Eggerscheidter Kindertreff am Hölenderweg 51 besichtigt werden kann.

-Anzeige-
blank

Valeriu Kurtu, 1956 in Moldawien geboren, zog 1994 mit seiner Familie nach Berlin und betreibt im Stadtteil Wedding eine eigene Galerie. Für die United Buddy Bears entwirft und gestaltet er Motive für die Berliner Buddy Bären, die im gesamten Berliner Stadtgebiet zu sehen sind.

In den vergangenen Jahren wurde Kurtu mit Preisen und Auszeichnungen überhäuft, und seit 2010 veranstaltet und leitet er den “Internationalen Karikaturwettbewerb Berlin”.

Eine Ratinger Druckerei hat Ansichtskarten von der Zeichnung hergestellt, die kostenfrei an Interessierte abgegeben oder per Post verschickt werden. Anfragen können per E-Mail an info@spielmobilfelix.de gesendet werden.

Infos über die Freundschaft von “Felix & Lottchen”  gibt es im Internet unter www.spielmobilfelix.de und www.dresden.de/Lottchen.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden