Vorlesestunde in der Stadtbibliothek

341
In der Bibliothek findet eine Vorlesestunde für Kinder statt. Bild: Symbolbild (pixabay)
In der Bibliothek findet eine Vorlesestunde für Kinder statt. Bild: Symbolbild (pixabay)

Mettmann. Jeden Samstag findet für Kinder von drei bis sechs Jahren von 11 bis 11.30 Uhr eine Vorlesestunde in der Stadtbibliothek statt. Am 23. Februar liest Vorlesepate Rolf Schmitz die Geschichte „Kleiner, schrecklicher Drache“ von Lieve Baeten vor.

In der Kindergeschichte dreht sich dieses Mal alles um schreckliche Drachen, die so schrecklich gar nicht sind: „Was macht ein kleiner, schrecklicher Drache, wenn es noch nicht so richtig klappen will mit dem Schrecklich sein? Ganz einfach: Er lässt sich von der Drachenmama ein Menschenkind bringen, zum Üben sozusagen. Menschenkinder sollen nämlich sehr ängstlich sein. Wenn sie einen Drachen auch nur sehen, fangen sie schon an zu zittern und zu schreien. Das würde dem kleinen Drachen gefallen. Aber als die Drachenmama schließlich mit einem Menschenkind nach Hause kommt, ist alles ganz anders…“

Nach der Vorlesestunde können die Kinder noch malen oder basteln. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.