Neviges: Unbekannter tritt Frau gegen den Kopf

342
Die Polizei sucht Zeugen. Symbolbild: Polizei
Die Polizei sucht Zeugen. Symbolbild: Polizei

Velbert. Am Sonntagabend, gegen 21.10 Uhr, wurde eine 52-jährige Frau an der Elberfelder Straße in Velbert, in Höhe der Einmündung Lohbachstraße, von einem bislang unbekannten Mann gegen den Kopf getreten und dabei erheblich verletzt. Das berichtet die Polizei.

Nach Angaben von Zeugen gab es kurz vor der körperlichen Attacke einen verbalen Streit zwischen dem Unbekannten und der 52-Jährigen. Im weiteren Verlauf schubste der Mann die Frau zu Boden und trat mehrfach gegen ihren Kopf. Anschließend ließ er sein Opfer bewusstlos liegen und entfernte sich zu Fuß in Richtung Waldschlösschen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 35- 40 Jahre alt, ca. 180 – 185 cm groß, dunkle Haare, sprach Deutsch ohne Akzent und führte einen Hund, augenscheinlich einen Mischling, mit weiß/beigen Fell mit sich.

Die Zeugen kümmerten sich um die verletzte Frau und informierten Rettung und Polizei. Die 52-Jährige wurde noch an der Örtlichkeit medizinisch betreut. Eine ärztliche Behandlung im Krankenhaus lehnte sie ab. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Die Beamten haben weitere Ermittlungen eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/ 946-6110, jederzeit entgegen.