Vorlesezeit in der Stadtbibliothek

271
In der Bibliothek findet eine Vorlesestunde für Kinder statt. Bild: Symbolbild (pixabay)
In der Bibliothek findet eine Vorlesestunde für Kinder statt. Bild: Symbolbild (pixabay)

Mettmann. Am Samstag, 9. März, liest Vorlesepatin Ulrike Homann die Geschichte „Ich will einen Löwen“ von Annemarie van der Eem vor.

Jeden Samstag findet für Kinder von drei bis sechs Jahren von 11 bis 11.30 Uhr eine Vorlesestunde in der Stadtbibliothek statt.

In der neuen Geschichte geht es um den kleinen Finn. Finn will ein Tier. Am besten sofort. Und er weiß auch schon was für ein Tier: Einen Löwen! „Auf keinen Fall“, sagt Mama. „Der frisst den Postboten mit einem Haps. Eine Heuschrecke kannst du haben.“ Heuschrecken sind langweilig. Mamas Vorschlag, einen Hamster anzuschaffen, findet Finn doof. Aber Finn ist schlau. Bei einem Hund kann Mama nicht nein sagen. Wenn sie nur gewusst hätte, dass der genauso wild wie ein Löwe ist.

Nach der Vorlesestunde können die Kinder noch malen und basteln. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.