Der Freundeskreis versammelt sich in der „Nacht der Bibliotheken“

304
In Kürze findet die jährliche Mitgliederversammlung des Freundeskreises der Stadtbibliothek statt. Foto: André Volkmann (Archiv)
In Kürze findet die jährliche Mitgliederversammlung des Freundeskreises der Stadtbibliothek statt. Foto: André Volkmann (Archiv)

Mettmann. Am Freitag, 15. März, findet ab 18 Uhr in der Stadtbibliothek, Am Königshof 13, die jährliche ordentliche Mitgliederversammlung des Freundeskreis Stadtbibliothek Mettmann e.V. statt.

Dazu werden auch alle am Geschehen in und um die Stadtbibliothek interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Mit dem Rechenschaftsbericht für 2018 und über die Vorschau auf die Ziele und Planungen für das laufenden Jahr erfahren die Gäste, mit welchen Vorhaben und Aktivitäten der Freundeskreis die Arbeit der Mettmanner Stadtbibliothek stärken und das Interesse der Öffentlichkeit an ihren Angeboten wecken möchte.

Wenn der offizielle Teil der Versammlung vorüber ist, übergeben Freundeskreis und Sponsoren von 19 bis 19.15 Uhr der Bibliothek zehn iPads, mit denen man anschließend die Bibliothek aktiv entdecken Zeit und die Gelegenheit für gute Gespräche oder einen Ideenaustausch nutzen kann.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Nacht der Bibliotheken 2019“ statt, sie hat das Motto „mach es!“ und endet gegen 20.30 Uhr.