Diskussionsrunde: Kerstin Griese im Gespräch mit Jens Geier

369
Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese Fotoarchiv: Susie Knoll
Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese Fotoarchiv: Susie Knoll

Mettmann. Am Donnerstag, 28. März, beginnt um 19 Uhr in der AWO Mettmann, Bahnstraße 59, eine Diskussionsveranstaltung der SPD zum Thema „Europa ist die Antwort“. 

Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese wird im Gespräch mit dem Europaabgeordneten Jens Geier und Publikum der Frage nachgehen, wie ein soziales Europa der Zukunft aussieht.

„Die EU garantiert unseren Wohlstand“, sagt Kerstin Griese. „Die SPD tritt dafür ein, dass sie in Zukunft auch ein Garant für mehr Gerechtigkeit, Schutz vor Armut und starke Arbeitnehmerrechte ist“, sagt die Sozialstaatssekretärin. Gleichzeitig müsse die Europäische Union mehr für Klimaschutz, gegen überflüssigen Plastikmüll und eine umweltgerechte Landwirtschaft unternehmen.

„Europa steht für Frieden und Freiheit“, ist Griese überzeugt. Das ist nicht selbstverständlich. Denn wir müssen unser Europa gegen Rechts verteidigen.“ Kerstin Griese wird dazu ihren Gast Jens Geier, er ist Vorsitzender der SPD-Abgeordneten im Europaparlament und stellvertretender Vorsitzender des Haushaltsausschusses, befragen und ihn um konkrete Handlungskonzepte bitten. Der Eintritt zu der Diskussionsveranstaltung ist frei.