Firma Witte spendet Laptops an das Hilfsprojekt Labdoo

739
Tobias Zirwes und Andreas Bunderla bei der Übergabe der gespendeten Laptops. Foto: Witte
Tobias Zirwes und Andreas Bunderla bei der Übergabe der gespendeten Laptops. Foto: Witte

Velbert. Die Firma Witte Automotive in Velbert hat 15 Laptops an das gemeinnützige Hilfsprojekt Labdoo gespendet. Tobias Zirwes, ehrenamtlicher Helfer des Vereins Labdoo.org, nahm die Klapprechner Laptops entgegen.

Seit neun Jahren setzt sich Labdoo – eine weltweit agierende Initiative von ehrenamtlichen Helfern – für die globale Verbreitung von Bildung und Informationstechnik ein. Das Hilfsprojekt sammelt dazu von Firmen und auch von Privatpersonen ausgemusterte Laptops, Tablet-PCs oder auch eBook-Reader. Diese werden mit einem Linux basierten Betriebssystem sowie einer kindgerechten Lernsoftware ausgerüstet und Kindern und Jugendlichen im In- und Ausland zur Verfügung gestellt.

„Schön, dass wir mit dieser Spende gleich mehrere Ziele erreichen“, erklärt Witte IT-Leiter Andreas Bunderla das Engagement des Velberter Automobilzulieferers. „Wir unterstützen ein soziales Projekt, ermöglichen Kindern den Zugang zu mehr Bildung und vermeiden Elektroschrott.“

Auch Tobias Zirwes freut sich: „Mit Witte Automotive haben wir einen neuen Partner in der Schlüsselregion gefunden und hoffentlich folgen weitere Unternehmen und Privatpersonen diesem guten Beispiel.“