Heinrich-Heine besucht Heinrich-Heine: Wirtschafts-AG zu Gast im Oeconomicum

330
Bernd Günter im Gespräch mit den Schülern des Heinrich-Heine-Gymnasiums. Foto: HHG
Bernd Günter im Gespräch mit den Schülern des Heinrich-Heine-Gymnasiums. Foto: HHG

Mettmann. 26 Schülerinnen und Schüler der Wirtschafts-AG des Heinrich-Heine-Gymnasiums haben die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf besucht.

Dort wurden sie von Prof. Dr. Bernd Günter, dem ehemaligen Dekan, durch das Oeconomicum geführt. Er zeigte den Schülern das auffällige Universitätsgebäude und erläuterte dabei Geschichte und Aufbau des Hauses. 

In einem anschließenden Vortrag stand das Thema Marketing im Mittelpunkt. Durch anschauliche Beispiele aus der Praxis gelang es dem Professor die Schüler für das Thema zu sensibilisieren und zu interessieren.
 
Seit nunmehr 15 Jahren ist diese Veranstaltung ein fester Bestandteil der Wirtschafts-AG des Gymnasiums und nicht mehr wegzudenken, da gerade diese Exkursion für viel Begeisterung sorgt.