Start in die Radsaison in Heiligenhaus

492
Am Panorama-Radweg, in Höhe der Waschstraße und des Kaffees am ehemaligen Silo, feiert Heiligenhaus den Start in die Radsaison. Foto: Mathias Kehren
Am Panorama-Radweg, in Höhe der Waschstraße und des Kaffees am ehemaligen Silo, feiert Heiligenhaus den Start in die Radsaison. Foto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Am Sonntag, 14. April, wollen die Städte am Panorama-Radweg die offizielle Saisoneröffnung feiern. Auch in Heiligenhaus heißt es an diesem Tag „Raus aufs Rad“, um das Programm von 10 bis 17 Uhr am Radweg, an der Westfalenstraße in Höhe der Kaffeerösterei und der Waschstraße, zu erleben.

„Die Wetteraussichten sind derzeit gut und wir freuen uns, am Sonntag den Start in die Osterferien zu begleiten“, so Stephan Nau vom Kulturbüro der Stadt Heiligenhaus. Beteiligt sind die Kult-Kaffee-Rösterei, wo ein zur Terrasse umfunktionierter Waggon vor dem Café beste Aussicht auf das Geschehen auf dem Radweg bietet und Besucher Kaffee-Spezialitäten genießen können.

Am Stand des Helios-Klinikums Niederberg stehen gesundheitliche Themen im Fokus, ergänzend dazu wird es einen Infostand zur Gefäßgesundheit auf dem ehemaligen Bahnsteig geben. Die Besucher können auf einem Barfußpfad laufen und am Fahrrad-Ergometer ihre Fitness testen. Außerdem können Blutdruck und Blutzuckerspiegel gemessen werden. Auch das Thema Ernährung kommt nicht zu kurz und Gäste können sich dazu beraten lassen.

Am Stand von Radio Neandertal gibt es eine Fotoaktion, bei der sich die Gäste vor einer Leinwand fotografieren lassen können. Das Bild können sie als Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen.

Der ortsansässige Fahrradhändler Wildmann präsentiert Neuheiten zum Thema E-Bike und Fahrräder. Diese können bei Interesse auch vor Ort ausprobiert werden. 

Das MTB-Team Heiligenhaus stellt den Verein vor und präsentiert seine Bikes. Wer Interesse hat, kann an einer geführten Ausfahrt des Teams teilnehmen. Außerdem können hier MTB-E-Bikes ausprobiert werden. Informationen über Fahrradtouren und Radreisen bietet der Niederbergische Fahrrad-Club Heiligenhaus. Vor dem Clubraum des Vereins am ehemaligen Kornsilo können Zweiräder zum besseren Schutz gegen Diebstahl codiert werden. Dazu müssen Besucher aber den Kaufbeleg des Rads mitbringen.

Kulinarisch werden die Besucher am „Du & Ich“ Food Truck mit verschiedenen Speisen und Getränke versorgt. „Die Heiligenhauser Gäste des Feierabendmarktes kennen und schätzen das Team von „Du & Ich“ schon,“ so Nau. „Zur Fahrradsaisoneröffnung sind sie aber zum ersten Mal dabei.“

Die Aktion in Velbert ist hier nachzulesen: https://supertipp-online.de/2019/04/03/saisonstart-auf-dem-panorama-radweg/