Wülfrather bei ZWAR-Demo

462
Wülfrather bei der ZWAR-Demonstration vor dem Landtag. Foto: Foto: Bernhard Freitag
Wülfrather bei der ZWAR-Demonstration vor dem Landtag. Foto: Foto: Bernhard Freitag

Wülfrath. Für den Erhalt der ZWAR-Zentralstelle („Zwischen Arbeit und Ruhestand“) in Dortmund haben jetzt 500 Netzwerker vor dem Düsseldorfer Landtag demonstriert. Auch die Wülfrather Gruppe war mit einer Abordnung nach Düsseldorf gefahren, um gegen die Streichung der Fördermittel für die Zentralstelle zu demonstrieren.

-Anzeige-
blank

Vor zwei Jahren hatte die Dortmunder Zentrale gemeinsam mit der Stadt Wülfrath das
Netzwerk auch in Kalkstadt aus der Taufe gehoben.

„Diese Netzwerke machen nicht nur in Wülfrath, sondern in vielen anderen Städten hervorragende Senioren- und Quartiersarbeit“, sagt Günter Klempau-Froning zur Motivation der Wülfrather, an der Demonstration teilzunehmen.

Sozialminister Laumann möchte die Zuschüsse für die Zentralstelle streichen. Das wäre das Ende neuerNetzwerkgründungen in NRW. Dagegen wehren sich die ZWAR-Gruppen.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden