Mal- und Zeichenstudio im Mehrgenerationenhaus

240

Mettmann. Ab kommenden Montag, 29. April, wird es kreativ im Mehrgenerationenhaus wenn Tatiana Schultheis erstmals zum Mal- und Zeichenstudio für Jung und Alt einlädt. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt.

Immer montags in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr sind alle Interessenten herzlich eingeladen bei diesem neuen Format ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Sämtliche Materialien werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung gestellt, es fällt lediglich eine Pauschale von zwei Euro an.

Es wird zuvor um telefonische Anmeldung bei Daniela Lobe unter Telefon 02104 980-422 gebeten.