Aus 364 gültigen Stimmen wurden die Gewinner gezogen. Foto: Kreisstadt Mettmann
Aus 364 gültigen Stimmen wurden die Gewinner gezogen. Foto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Dekorationswettbewerbs, der im Rahmen des ersten Maifestes des Einzelhandels stattgefunden hat, stehen fest.

Anzeige

Am 11. Mai fand in der Mettmanner Innenstadt zum ersten Mal das „Maifest des Einzelhandels“ statt (wir berichteten). Darüber hinaus startete an diesem Tag ein Schaufenster-Dekorationswettbewerb zum Thema „Kindheitserinnerungen“, an dem sich insgesamt 13 Geschäftsleute phantasievoll, ausgefallen, frühlingshaft und kreativ beteiligten.

Auf der städtischen Stadtmarketing-Homepage unter www.neanderthalstadt.me konnten die Besucherinnen und Besucher des Maifestes für die drei schönsten Schaufenster abstimmen. Insgesamt wurden hierbei 364 gültige Stimmen abgegeben.

Die schönsten Dekorationen wurden demnach in den Schaufenstern der Geschäfte Bella Moden, Miss Fox und Frida’s präsentiert. Gleichzeitig hat Bürgermeister Thomas Dinkelmann mit der tatkräftigen Hilfe von Malin (7) und Mila (5) drei Personen gezogen, die für ihre Abstimmung mit einem Präsentkorb belohnt werden.

Sie werden von der städtischen Wirtschaftsförderung benachrichtigt und erhalten ihren Präsentkorb am gleichen Tag vom Bürgermeister und den beteiligten Einzelhändlern, an dem auch die schönsten drei Schaufenster mit einer Urkunde ausgezeichnet werden.