Eine Abordnung des SV Freischütz Langenberg bei einem Umzug in Dönberg. Foto: privat/Archiv
Eine Abordnung des SV Freischütz Langenberg bei einem Umzug in Dönberg. Foto: privat/Archiv

Velbert. Der Schützenverein Freischütz Langenberg lädt ein zum 93. Schützenfest. An diesem Wochenende findet das Schießen im Vereinsheim Nizzatal statt, am ersten August-Wochenende wird im Deilbach-Saal gefeiert.

Öffentlicher Höhepunkt ist am Samstag, 3. August, um 17 Uhr die Parade am Froweinplatz mit anschließendem Festzug durch Langenberg.

Hier das Programm:
Samstag, 27. Juli
15.00 – 17.00 Uhr Bürgerkönigs- und Prinzenschießen im Vereinsheim „Nizzatal“, 17.00 – 18.00 Uhr Prinzenschießen, 18.00 – 19.00 Uhr Königsschießen. Es gibt Kaffee und Kuchen.

Samstag, 3. August
16.00 Uhr Treffen der Gastvereine im Deilbachsaal, Pannerstraße 12, (Gelände der Firma Bender) oder direkt am Froweinplatz
16.45 Uhr Abholen der Vereinsfahne und des Kaiserpaares in der Gaststätte „Alt Langenberg“.
17.00 Uhr Parade am Froweinplatz mit anschließendem Festzug durch Langenberg zum Deilbachsaal.
19.30 Uhr Tanzabend mit „DJ Ralle“ und einem bunten Programm.
Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 4. August
7.30 Uhr Musikalisches Wecken in Langenberg.
Ab 11 Uhr Frühschoppen im Deilbachsaal für Jedermann, Leckereien vom Grill, Kaffee und Kuchen.
18.30 Uhr Einmarsch der Majestäten.
19.30 Uhr Verteilung der Ehrenpreise, Ehrung von Vereinsjubilaren, der Bürgermajestäten, Prinzenkrönung / Königskrönung.
Musikalische Unterhaltung und Tanz mit „DJ Ralle“ und Unterhaltungsprogramm.
Der Eintritt ist frei. Große Tombola an beiden Schützenfesttagen.