Prachtbauten in Velbert-Langenberg: Hier ein Stadthaus aus der Gründerzeit. Foto: Stadt Velbert/ Volker Düll
Prachtbauten in Velbert-Langenberg: Hier ein Stadthaus aus der Gründerzeit. Foto: Stadt Velbert/ Volker Düll

Velbert. Am Freitag, 2. August, nimmt Gästeführer Karl Goldmann Besucherinnen und Besucher mit auf eine Zeitreise durch das 19. Jahrhunderts mit Fokus auf die prächtigen Villen des Stadtteils Langenberg. Die Führung beginnt um 15 Uhr.

Anzeige

Langenberg ist geprägt durch Fachwerk und Villen, deren Bau in der Blütezeit der Textilindustrie im 19. und 20. Jahrhundert von den Langenberger Fabrikanten in Auftrag gegeben und von namhaften Architekten geplant und gebaut wurden. Gästeführer Karl Goldmann bringt Teilnehmenden die Langenberger Prachtbauten und den historischen Stadtkern bei einem Stadtrundgang näher.Treffpunkt ist um 15 Uhr vor der Alten Kirche an der Hauptstraße 43.

Die Teilnahme kostet sechs Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder, Schüler und Studenten. Anmeldungen nimmt die Touristeninformation der Velbert Marketing GmbH entgegen. Die Mitarbeiterinnen der Tourist-Info stehen unter der Rufnummer 02051 6055-0 oder per Email an info@velbertmarketing.de zur Verfügung.

Die Öffnungszeiten der Touristeninformation sind montags bis freitags von 10 bis 14 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr sowie samstags  von 10 bis 14 Uhr. Alternativ sind Tickets auch online unter www.neanderticket.de erhältlich.