Noch rund 1.400 freie Lehrstellen in IHK-Berufen verfügbar

296

Kreis Mettmann. Die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf rät Jugendlichen, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, weiter aktiv zu bleiben.

„Rund 1.400 freie Lehrstellen in den IHK-Berufen warten in Düsseldorf und im Kreis Mettmann zu Beginn des Ausbildungsjahres immer noch auf Bewerberinnen und Bewerber“, mit diesen Worten ermutigt Jens Peschner, Bereichsleiter Matching und Projekte der IHK Düsseldorf, noch unversorgte Jugendliche, „die Flinte nicht ins Korn zu werfen“. Gesucht werden unter anderem nämlich immer noch Kaufleute für Büromanagement, für Groß- und Außenhandel und für das Hotelfach sowie Fachinformatiker.

Jugendliche, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, können die IHK-Lehrstellenbörse im Internet aufrufen unter www.ihk-lehrstellenboerse.de oder die IHK-Ausbildungshotline kontaktieren: Bis zum 27. August, jeweils montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, vermittelt die IHK unter Tel. 0211 3557-448 freie Ausbildungsplätze.

Weitere Chancen auf freie Ausbildungsplätze bieten die IHK-Sommerlehrstellenaktion auf dem Düsseldorfer Schadow-Platz (bei schlechtem Wetter in den Schadow-Arkaden) am 14. August, 12 bis 16 Uhr, und das letzte IHK-Azubi-Speed-Dating in der Ratinger Stadthalle am 4. September, 9 bis 12.30 Uhr.