Ratinger Wehr im Einsatz: 1.000 Quadratmeter Stoppelfeld brennen ab

316
Brandbekämpfung auf dem abgeernteten Stoppelfeld. Foto: Feuerwehr
Brandbekämpfung auf dem abgeernteten Stoppelfeld. Foto: Feuerwehr

Ratingen. Die Feuerwehr Ratingen ist am Nachmittag zu einem Feldbrand im Ortsteil Schwarzbach gerufen worden.

Um 15.44 Uhr wurde die Ratinger Feuerwehr zu einem Flächenbrand an der Hasselbecker Straße gerufen. Aus bislang ungeklärten Gründen ist dort ein abgeerntetes Feld in Brand geraten.

Der Brand breitete sich nach Angaben der Feuerwehr schnell aus. Die Brandschützer konnten die Ausbreitung auf angrenzende Grünflächen jedoch verhindern. Etwa 1000 Quadratmeter Stoppelfeld brannten ab, bevor der Brand unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Der vorausgegangene Regenschauer zur Mittagszeit hat nicht ausgereicht, um die hohe Wald- und Graslandfeuergefahr abzuschwächen, warnt die Feuerwehr.