Vier Jugendliche demolieren Autospiegel an der Florastraße

319
Nächtlicher Einsatz für die Polizei. Foto: Polizei/Symbolbild
Nächtlicher Einsatz für die Polizei. Foto: Polizei/Symbolbild

Mettmann. Am späten Dienstagabend hat eine Gruppe Jugendlicher entlang der Florastraße in Mettmann-Metzkausen mehrere Autos beschädigt.

Gegen 23.45 Uhr meldeten sich Anwohner der Florastraße bei der Polizei. Sie hatten vier männliche Jugendliche beobachtet, die entlang der Straße mehrere Autos beschädigt haben. Bei einer ersten Überprüfung stellten Polizeibeamte Schäden an den Außenspiegeln von vier Autos fest.

Vermutlich kamen die 16- und 17-Jährigen aus Richtung Heinrich-Heine-Gymnasium und liefen über die Florastraße in Richtung B7/ Südring, wo sie von den Beamten aufgegriffen werden konnten. Die vier Mettmanner wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Den entstandenen Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 2.500 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6250, auch weiterhin jederzeit entgegen.