Bücherei-Verein: Neuer Flyer, neues Logo

337
blank
Die Damen des Fördervereins Stadtbücherei Wülfrath haben ihren neuen Flyer vorgestellt. Das Logo darauf stammt von Dennis Bruder. Foto: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Der Förderverein Stadtbücherei Wülfrath hat ein neues Logo und einen neuen Flyer.

-Anzeige-
blank

Der Förderverein, der in diesem Jahr 25 Jahre alt wird, unterstützt die “Wülfrather Medien Welt” bei der Beschaffung neuer Medien und ermöglicht den Kauf der aktuellen Bestseller. Er finanziert den Sommerleseclub und bietet Kulturveranstaltungen und Lesungen für Erwachsene und Kinder an.

Einmal im Jahr organisiert der Verein eine Veranstaltung zusammen mit der Buchhandlung Rüger, bei der ausgewählte Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt vorgestellt werden.

Im Juli wurden die Wülfrather Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ein neues Logo für den Flyer des Fördervereines zu entwerfen. Aus den Einsendungen gefiel dem Vorstand das Logo von Dennis Bruder am besten.

Bruder hatte den Aufruf im Super Tipp gelesen und sich an den Computer gesetzt. Der 32-jährige Familienvater, hauptberuflich Techniker im Maschinenbau, beschäftigt sich nebenberuflich mit Online-Marketing und -Gestaltung sowie Webdesign.

Gleich sechs oder sieben Entwürfe hat Bruder eingereicht. Die Version mit einem aufgeschlagenen Buch und einer CD gefiel dem Vorstand des Fördervereins am besten. “Es ist super professionell geworden”, sagte eine der Damen heute Nachtmittag bei der Vorstellung.

Dennis Bruder kann sich über einen Gutschein der Buchhandlung Rüger freuen. Und er weiß noch nicht, ob er für sich oder seinen zweijährigen Sohn beim Stöbern etwas findet.

Das neue Logo ziert auch gleich den Flyer, den die Vorsitzende des Fördervereins, Andrea Pabst, und ihr Vorstandsteam vorgestellt haben. Dieser Flyer zeigt unter dem Logo die Bücher-Telefonzelle am Ware-Platz und informiert über Ziele des seit 1994 bestehenden Vereins.

Vor allem möchte der Verein auf diesem Wege neue Mitglieder finden. Mitglied werden kann jeder, der 16 Jahre alt ist. Der Beitrag liegt bei zwölf Euro im Jahr. Der Flyer liegt in der Bücherei und im Rathaus aus.

Zu erreichen ist der Förderverein jetzt auch über eine E-Mail-Adresse: fv-stadtbuecherei-wuelfrath@web.de.

Mehr über Dennis Bruder gibt es auf seiner Homepage www.online-gestaltung.com.

Die diesjährige Vorstellung der neuen Bücher durch Alexander Rüger und Team findet am 14. November ab 19.30 Uhr in der Wülfrather Medien Welt statt.

 

 

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden