Alle Serviceclubs im Raum Velbert und Heiligenhaus präsentieren ein Open-Air-Benefizkonzert mit dem Sinfonieorchester Niederberg. Foto: Veranstalter
Alle Serviceclubs im Raum Velbert und Heiligenhaus präsentieren ein Open-Air-Benefizkonzert mit dem Sinfonieorchester Niederberg. Foto: Veranstalter

Velbert. Inner Wheel, Leo, Lions International, Rotaract, Rotary International und Soroptimist International veranstalten gemeinsam am Freitag, 6. September, ein Open-Air-Benefizkonzert zugunsten des Hospizvereins Niederberg. Dass alle Clubs an einer Veranstaltung zusammen arbeiten, ist eine echte Premiere.

Der Event findet in der von Vorburg Schloss Hardenberg in Velbert-Neviges statt. Auf der Bühne präsentiert das Sinfonieorchester Niederberg bekannte Melodien aus Blockbustern und klassische Musik. Im Anschluss spielt die Velberter Band Foss Doll und in den Pausen ist ein DJ am Start.

Currywurst trifft Champagner

Der musikalische Genuss ist das eine, der kulinarische das andere: Die Besucher können nach Lust und Laune schlemmen. Es gibt Champagner vom Sternekoch Frank Rosin, die original Currywurst von Linke Catering, dazu Wraps, Popcorn, Cocktails, Bier, Wein und natürlich Alkoholfreies.

Die Karten für dieses außergewöhnliche Konzert sind ab Montag, 1. Juli, im Ticketshop Velbert Marketing im Forum Niederberg, an den Kassen der Kreissparkasse Düsseldorf (Hauptstelle Heiligenhaus), auf neanderticket.de und bei den Mitgliedern der beteiligten Clubs erhältlich, Kostenpunkt 25 Euro pro Stück. Weitere Infos gibt es auf der Homepage www.kmp-velbert.de.

Die Serviceclubs

Inner Wheel, Leo, Lions, Rotaract, Rotary, Soroptimist International – obwohl die Clubs unterschiedliche Entstehungsgeschichten haben und sich zum Teil auch in ihren Denkweisen unterscheiden, haben sie eines gemeinsam: das soziale Engagement – weltweit und vor Ort. Ohne den ehrenamtlichen Einsatz der zahlreichen Mitglieder und die erbrachte finanzielle Unterstützung könnten viele soziale Projekte nicht umgesetzt werden. Sich gemeinsam für das Wohl anderer einsetzen – mit dem Benefizkonzert zeigen die Serviceclubs in Velbert und Heiligenhaus, dass das geht.

Lions Club Velbert-Heiligenhaus
In Deutschland gibt es die Lions seit 1951. Heute engagieren sich rund 48.000 Mitglieder in über 1.400 Clubs für die Gemeinschaft und für Men­schen in Not. Schwerpunkte des Engagements sind beispielsweise Programme für Kinder und Jugendliche, der internationale Ju­gendaustausch sowie der weltweite Kampf gegen Blindheit. Der Velberter Club wurde 1960 gegründet und unterstützt u.a. das Kinderheim Stiftung Mary Ward, das Friedensdorf Oberhausen und die Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann.

Leo-Club Niederberg
Leo ist die Jugendorganisation von Lions Clubs International mit dem Motto „We Serve“. Im Leo-Club Niederberg, der die Städte Velbert, Mettmann, Heiligenhaus und Wülfrath abdeckt, sind momentan 25 Mitglieder aktiv, die zum Beispiel die Tafel Niederberg und die Schule am Thek­busch unterstützen.

Rotary Club Velbert
Rotary wurde 1905 gegründet und hat 1,2 Millionen Mitglieder. Er vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, Kulturen und Berufen, um weltweit Dienst an der Gemeinschaft zu leisten und um zu einer besseren weltweiten Verständigung beizutragen. Den Rotary Club Velbert gibt es seit 1958. Der Club hat aktuell 48 Mitglieder und engagiert sich lokal stark in den Bereichen „Jugend und Bildung“. So unterstützte der Club die Initiative „Mathematik zum Anfassen“ des Velberter Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums und verschenkt im Rahmen des Projektes LLL (Lesen lernen, leben lernen) Bücher an Grundschulkinder der 2. und 3. Klassen in Velbert und Heiligenhaus.

Rotaract Club Velbert
Rotaract ist die Jugendorganisation der internationalen Rotary-Bewegung. Mehr als 3.100 Mitglieder in über 170 Rotaract Clubs deutschlandweit setzen sich zusammen für andere ein und tragen durch Freundschaft, Fairness und Toleranz zur internationalen Verständigung bei. Der Rotaract Club Velbert wurde im Jahr 2016 gegründet und hat aktuell 22 Mitglieder. Mit unterschiedlichen Aktionen unterstützt Rotaract z.B. die Stiftung Mary Ward (Haus Maria Frieden) und den Hospizverein Niederberg.

Inner Wheel Club Velbert
International Inner Wheel ist eine eigenständige Frauenorganisation und gehört mit circa 100.000 Mitgliedern in über 100 Ländern zu den größten der Welt. Die historischen Wurzeln liegen bei Rotary. Der Club Inner Wheel Velbert wurde 1994 gegründet, hat derzeit 40 Mitglieder und unterstützt u.a. das Projekt „Sprache verbindet“ in Mettmann.

Soroptimist International Club Heiligenhaus-Velbert
Soroptimist International engagiert sich durch das weltweite Netzwerk der Mitglieder und durch internationale Partnerschaften für Menschenrechte und den weltweiten Frieden. Der erste Club wurde im Jahre 1930 in den USA gegründet, heute gibt es über 3.000 Clubs auf allen Kontinenten. In Deutschland bestehen mehr als 200 Clubs mit über 6000 Mitgliedern. Der Club Heiligenhaus-Velbert wurde im Mai 2014 gegründet und hat derzeit 26 Mitglieder. Unterstützt werden vor Ort zum Beispiel der Verein „Hilfe für Kinder e.V. Velbert“ und das vom Club ins Leben gerufene Projekt „Kids Kitchen – coole Kinder kochen“ im Spielhaus Oberilp in Heiligenhaus.