Sommerfest mit Kunstauktion im Caritas-Altenstift am 7. September

8385

Mettmann. Am Samstag, 7. September, findet im Caritas-Altenstift, Schumannstr. 2 – 4, von 15 bis 21.30 Uhr ein Sommerfest unter dem Motto „Ab in den Süden“ statt. Im Rahmen des Festes wird von 16 bis 17 Uhr eine Kunstauktion veranstaltet.

Zu den Höhepunkten des Sommerfestes gehört ein Auktion, bei der Berufsauktionator Peter Benno Feuser von 16 bis 17 Uhr die Ergebnisse des Kunstprojektes „Lebensbilder“ versteigert.

Bei dem Kunstprojekt „Lebensbilder“ ist die junge Künstlerin Daria Marschaleck in Gesprächen mit Bewohnerinnen und Bewohnern mehreren Fragen nachgegangen: Woran erinnert sich ein Mensch, wenn er auf sein Leben zurückschaut? Was ist ihm wichtig, was hat ihn geprägt, worauf ist er stolz? Aufgefangen hat die Künstlerin die Antworten und persönlichen Einblicke in 16 farbenfrohen Bildern.
Da ist die adrette Seniorin, die schon in ihrer Jugend viel Wert auf ihr Äußeres gelegt und selber geschneidert hat. Der agile Bewohner, der als junger Mann zahlreiche Burgen mit dem Fahrrad erkundet und seine Militärzeit bei der Marine verbracht hat. Oder die alte Dame, die die Natur liebt und sich der damaligen Etikette widersetzend das Tauchen erlernt hat. „Die Portraitierten hatten meist ganz konkrete Vorstellungen, was sie auf dem Bild wiederfinden wollten. Oftmals durchaus auch zur Verwunderung der eigenen Familie,“ erzählt Daria Marschaleck.

Das Sommerfest bietet allerdings mehr: Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, Kinderschminken und verschiedene Spielangebote. Für die Erwachsenen dagegen ab 18 Uhr Livemusik im Innenhof, einen Drehorgelspieler, die Cafeteria, einen Eiswagen oder Leckeres vom Grill. Die Columbus Apotheke bietet zudem Blutdruck- oder Blutzuckermessungen an.