Verstärkung für die Polizei: 45 Neue treten Dienst an

330
Die Kreispolizeibehörde Mettmann begrüßte heute ihre neuen Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare. Foto: Polizei
Die Kreispolizeibehörde Mettmann begrüßte heute ihre neuen Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare. Foto: Polizei

Mettmann. Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat mitgeteilt, dass Kreisdirektor Martin M. Richter am heutigen Montag 45 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte für den Kreis Mettmann begrüßt hat.

Vier von ihnen wechselten von anderen Polizeibehörden in den Kreis Mettmann. Für 41 junge Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare, beginnen nach drei Jahren Bachelorstudium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, ihre Dienstzeiten im Streifendienst. Verteilt werden die neuen Einsatzkräfte in allen zehn Städten im Kreisgebiet.