St. Lambertus: „Orgelmaus“ und Kölner Mädchenchor zu Gast

676
Der Kölner Mädchenchor ist am Sonntag zu Gast in St. Lambertus - einen Tag zuvor dagegen Charly, die Kirchenmaus. Foto: Chor
Der Kölner Mädchenchor ist am Sonntag zu Gast in St. Lambertus - einen Tag zuvor dagegen Charly, die Kirchenmaus. Foto: Chor

Mettmann. Am Wochenende finden in St- Lambertus zwei musikalische Veranstaltungen statt: Am Samstag, 7. September, spielt die „Orgelmaus“ für Kinder; am Sonntag, 8. September, singt der Kölner Domchor.

Charly, die Kirchenmaus, ist am kommenden Samstag, ab 11 Uhr, für ein Orgelkonzert für Kinder (und Erwachsene) zu Besuch in St. Lambertus. Das informative, kurzweilige und witzige „Gesprächskonzert“, richtet sich an Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren. In einer Kollekte wird um Spenden für das „Projekt der kleinen Schulen“ auf Haiti gebeten.

Im Hochamt ab11.15 Uhr am Sonntag, singt der Mädchenchor am Kölner Dom. Der Mädchenchor zählt zu den Spitzenensembles unter den Kinder- und Jugendchören der deutschen Chormusik und war noch im August zu einer umfangreichen Konzertreise in Südafrika. Nach der Heiligen Messe lädt der Chor noch zu einem Kurzkonzert in der Kirche ein. Die Leitung liegt in den Händen von Domkantor Oliver Sperling, an der Orgel begleitet Elena Szuczies.