Gießkannen gibt es auf den Friedhöfen gegen Pfand

187
Auf dem Friedhof Lindenheide stehen schon einige neue Ständer für Pfandgießkannen. Foto: Kreisstadt Mettmann
Auf dem Friedhof Lindenheide stehen schon einige neue Ständer für Pfandgießkannen. Foto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. Die Stadtverwaltung hat mitgeteilt, dass auf den Friedhöfen Lindenheide und Goethestraße schrittweise neue Ständer für Pfand-Gießkannen aufgestellt werden.

Die Ständer werden mit Pfandkannen ausgestattet, für die man wie beim Einkaufswagen eine Euromünze oder einen Chip benötigt. In der Vergangenheit hat die Stadt jedes Jahr viel Geld für neue Gießkanne ausgegeben, weil sie immer wieder verschwunden sind.

Auf dem Friedhof Lindenheide stehen die ersten neuen Gießkannenständer schon, auf dem Friedhof Goethestraße wird jeweils ein Ständer an jedem Eingangstor angebracht. Die alten Gießkannen bleiben zunächst noch für eine Übergangszeit hängen, da nicht jeder Friedhofsbesucher immer eine Euromünze oder einen Einkaufchip zur Hand hat.