Helios Klinikum beschenkt „I-Dötzchen“ zum Schulstart

533
Die Erstklässler der Grundschule Birth haben sich über die bunten Schultüten gereut. Foto: Helios
Die Erstklässler der Grundschule Birth haben sich über die bunten Schultüten gefreut. Foto: Helios

Velbert/Wülfrath/Heiligenhaus. Zum Schulanfang hat das Helios-Klinikum Niederberg die Erstklässler von drei Grundschulen in Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus mit einer bunten Schultüte überrascht.

Der Schulstart ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben eines Kindes. Nicht nur ein neuer, farbenfroher Tornister, sondern auch eine bunte Schultüte gehören zur Ausstattung eines Schulanfängers mit dazu.

Der Brauch der Schultüte reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück und wird seitdem in Deutschland gepflegt. Das Helios-Klinikum Niederberg wollte deshalb gemeinsam mit den Bürgermeistern der Städte diese schöne Tradition aufgreifen und mit den Schultüten den „I-Dötzchen“ den Weg zur Schule versüßen.

Neben gesunden Leckereien wie Obst, gab es natürlich auch eine Kleinigkeit zum Naschen. Zudem enthielt die Schultüte noch Nützliches für den Schulalltag.

„Wir haben uns sehr gefreut, dass wir den Kindern eine kleine Freude machen konnten“, sagt Geschäftsführer Dr. Niklas Cruse. Die Aktion sorgte bei allen Beteiligten für viel Freude.