Jugendhilfeausschuss tagt am 19. September

193
Die Aufschrift
Die Aufschrift "Rathaus" ist an einer Wand angebracht. Foto: Volkmann/symbolbild

Mettmann. Am Donnerstag, 19. September, tagt zum dritten Mal in diesem Jahr der Jugendhilfeausschuss. Der öffentliche Teil der Sitzung wir um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses (1. Stockwerk, Altbau), Neanderstraße 85, eröffnet.

Unter anderem wird in der Sitzung ein Imagefilm „Jugend in Mettmann“ gezeigt und der neue Kinderstadtplan vorgestellt. Außerdem geht es um einen Antrag zur Anpassung der Förderrichtlinien für Lager- und Wanderfahrten und die Jugendverbandsarbeit, um den Jahresbericht der Caritas-Suchthilfe sowie über- und außerplanmäßige Aufwendungen und Auszahlungen in der Kindertagespflege sowie bei den Betriebskostenzuschüssen für Kindertageseinrichtungen freier Träger.