Puppenschätzen im Museum Ratingen

205
Im Ratinger Museum findet wieder das Puppen-Schätzen statt. Foto: Stadt Ratingen
Im Ratinger Museum findet wieder das Puppen-Schätzen statt. Foto: Stadt Ratingen

Ratingen. Am Samstag, 5. Oktober, veranstaltet der Verein der Ratinger Puppen- und Spielzeugfreude e.V. im Museum Ratingen, Grabenstraße 21, in der Zeit von 11 Uhr bis 13 Uhr wieder einen Schätztermin.

Besucherinnen und Besucher können dann Puppen, Barbies und Zubehör, Teddys und Steiff-Produkte schätzen lassen. Hierfür stehen den Besitzern alter und neuer Sammelobjekte die Expertinnen Karin Schrey und Bettina Dorfmann zur Verfügung.

Das Schätzen kostet einmalig und unabhängig von der Anzahl der Stücke drei Euro.