Für langjähriges „Ehrenamt der besonderen Art“: Bürgermeister ehrt Ratsmitglieder

241
Bürgermeister Thomas Dinkelmann ehrte Ute Stöcker (r.), Klaus Müller (2. v. r.), Renate Petschull und Andreas Scherer (l.) für ihre 20-jährige Ratsarbeit. Foto: Kreisstadt Mettmann
Bürgermeister Thomas Dinkelmann ehrte Ute Stöcker (r.), Klaus Müller (2. v. r.), Renate Petschull und Andreas Scherer (l.) für ihre 20-jährige Ratsarbeit. Foto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. In der Ratssitzung am Dienstabend hat Bürgermeister Thomas Dinkelmann vier Ratsmitglieder geehrt: Ute Stöcker und Andreas Scherer (beide CDU), Klaus Müller (FDP) und Renate Petschull (SPD) sind seit 20 Jahren Mitglied im Stadtrat.

Neben einer Urkunde überreichte der Bürgermeister den Lokalpolitikerinnen und Politikern einen Blumenstrauß und Pralinen. „In 20 Jahren haben Sie unermesslich viel Zeit in die Ratsarbeit investiert. Das politische Ratsmandat ist ein Ehrenamt der besonderen Art, das Sie mit großer Leidenschaft ausgeübt haben“, dankte Bürgermeister Dinkelmann den vier Ratsmitgliedern für ihren jahrzehntelangen Einsatz zum Wohle der Stadt und der Bürger. „Dafür gebührt Ihnen Dank und Anerkennung des gesamten Rates und der Verwaltung.“

Ratsfrau Silvia-Karen Böhm (SPD) ist ebenfalls seit 20 Jahren im Stadtrat. Sie konnte Dienstagabend aber nicht an der Ratssitzung teilnehmen. Urkunde und Geschenke werden ihr nachgereicht.