Sonnensegel im Steppkeshaus von vielen Sponsoren ermöglicht

764
Der Kindergarten Steppkeshaus hat sein neues Sonnensegel eingeweiht: Die Kindergartenkinder freuen sich mit Ulrich Hamacher (Kreisspartkasse Düsseldorf), Sabine Eidner (Kindergartenleitung), Sonja Tilly und Vanessa Walter (beide vom Vorstand des Fördervereins) und ihren Erzieherinnen. Foto: privat
Der Kindergarten Steppkeshaus hat sein neues Sonnensegel eingeweiht: Die Kindergartenkinder freuen sich mit Ulrich Hamacher (Kreisspartkasse Düsseldorf), Sabine Eidner (Kindergartenleitung), Sonja Tilly und Vanessa Walter (beide vom Vorstand des Fördervereins) und ihren Erzieherinnen. Foto: privat

Heiligenhaus. Der Förderverein vom Kindergarten Steppkeshaus hat mehrere Spenden erhalten und davon ein großes Sonnensegel für die Kita angeschafft.

Ein sechs Mal sechs Meter großes Sonnensegel beschattet und schützt ab jetzt den Sandkasten des Kindergartens Steppkeshaus. Möglich gemacht haben die Neuanschaffung in Höhe von rund 5.000 Euro mehrere Spender.

1.000 Euro hat der im Januar aufgelöste Bürgerverein „Am Hahnholz“ beigetragen und 2.000 Euro hat die Kreissparkasse Düsseldorf gespendet. Den restlichen Betrag hat der Kindergarten selbst durch Aktionen in den letzten Jahren gesammelt: Eine Tombola beim letzten Sommerfest, der Verkauf von Kaffee und Kuchen bei verschiedenen Festen sowie etliche kleinere Spenden haben schließlich die Anschaffung des Sonnensegels möglich gemacht.