Wirtschaftsfrühstück der GVM im Weltspiegel

177

Mettmann. Die Gesellschaft Verein zu Mettmann e.V., das lokale Netzwerk der Wirtschaft und Gesellschaft, lädt am Donnerstag, 31. Oktober, von 8.30 bis 10.30 Uhr zum Wirtschaftsfrühstück in das Weltspiegel-Kino, Düsseldorfer Straße 2, ein.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten der Mettmanner Wirtschaft und Mitglieder der GVM, aus Handel, Handwerk, Industrie, den freien Berufen und der öffentlichen Verwaltung.

Nach der Begrüßung erwartet die Gäste ein Fingerfood-Frühstück. Danach ein Vortrag zum Thema: „Niedrigzinsen, Handelskriege, Börsen auf Achterbahnfahrt, Banking mit dem Smartphone und am Computer“. Referent ist Andreas Otto, Vorstandsvorsitzender der Volksbank im Bergischen Land.
Die Volksbank im Bergischen Land ist kein neuer Spieler auf dem Feld der Banken, doch sie hat 2017 durch die Fusion der Credit- und Volksbank Wuppertal und der Volksbank Remscheid-Solingen einen neuen Namen und ein neues Gesicht bekommen.
Das möchten die Organisatoren beim Wirtschaftsfrühstück der GVM vorstellen – und zugleich diskutieren, wie wichtig es für eine Wirtschaftsregion wie den Kreis Mettmann ist, verlässliche und vertraute Ansprechpartner vor Ort zu haben. 
Informationen und Anmeldung unter info@gvm-me.de oder telefonisch an 0173 5755255.