Nachhaltig Kochen im Mehrgenerationenhaus: Workshop am 9. November

229
Im Mehrgenerationenhaus gegenüber der Galerie Königshof bietet die Stadt Informations-, Kinder- und Jugendangebote an. Foto: André Volkmann
Im Mehrgenerationenhaus gegenüber der Galerie Königshof bietet die Stadt Informations-, Kinder- und Jugendangebote an. Foto: André Volkmann

Mettmann. Es wird wieder kulinarisch im Mehrgenerationenhaus: am Samstag, 9. November, ist die „Resteküche“ zu Gast.

Um der Lebensmittelverschwendung den Kampf anzusagen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen sich im Rahmen eines Kochworkshops neue Methoden der Resteverwertung anzueignen.

Die Food-Aktivisten Daniel Anthes, welcher sich selbst als „Nachhaltigkeitsninja“ bezeichnet, sowie Katharina Schulenburg werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern innovative Ideen und neue Techniken vermitteln, um mit leckeren Rezepten nachhaltiger zu kochen. Der Workshop findet am 9. November in der Zeit von 11 bis 14 Uhr statt und ist kostenlos.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung unter Telefon 02104 980-423 oder per E-Mail an christian.kampf@mettmann.de möglich.