Tannenbaum für den Jubiläumsplatz verspätet sich

200
Am Jubiläumsplatz wird der Tannenbaum später aufgestellt. Foto: André Volkmann
Am Jubiläumsplatz wird der Tannenbaum später aufgestellt. Foto: André Volkmann

Mettmann. Die Stadtverwaltung hat mitgeteilt, dass die Tanne auf dem „Jubi“ erst am 11. November aufgestellt werden kann. Auf dem Markt und vor dem Rathaus werden die Bäume am Dienstag, 29. Oktober, platziert.

Am morgigen Dienstag werden auf dem Markt sowie vor den Rathaus an der Neanderstraße große Weihnachtsbäume aufgestellt. Deshalb kann es in der Oberstadt sowie an der Neanderstraße zweitweise zu kleineren Behinderungen für den Verkehr kommen. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

Der Tannenbaum auf dem Jubiläumsplatz kann dagegen erst frühestens am 11. November aufgestellt werden. Der Grund: Die Bauarbeiten in diesem Bereich dauern länger als erwartet. Die Arbeiten ziehen sich voraussichtlich noch bis zum 8. November hin.