„Alt hilft Jung“: Sprechstunde für Existenzgründer am 7. November

292
Die Kreisverwaltung Mettmann informiert. Logo: Kreis ME

Kreis Mettmann. Das “Startercenter NRW” bei der Wirtschaftsförderung des Kreises Mettmann lädt alle zwei Monate zu einer kostenfreien Sprechstunde für Existenzgründer und Jungunternehmer ein: Das nächste Mal am Donnerstag, 7. November, von 9 bis 15 Uhr.

Senior-Coaches des Vereins “Alt hilft Jung” geben dabei ihr Wissen an angehende Existenzgründer weiter. Neben Ratschlägen bei Fragen rund um die Existenzgründung und –sicherung gibt es Beratung für Unternehmen mit wirtschaftlichen Problemen.

Der Verein “Alt hilft Jung NRW e.V.” ist ein Zusammenschluss von Führungskräften und Unternehmern, die aus dem aktiven Berufsleben ausgeschieden sind und ihr Fachwissen ehrenamtlich und honorarfrei weitergeben.

Die Teilnahme an der Sprechstunde (9 bis 15 Uhr) im Kreishaus in Mettmann, Düsseldorfer Str. 26, ist kostenfrei.

Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 02104/992627, -2626, startercenter.nrw@kreis-mettmann.de.