Risse in der Fahrbahn erfordern Sanierungsarbeiten

142
Die Aufschrift
Die Aufschrift "Rathaus" ist an einer Wand angebracht. Foto: Volkmann/symbolbild

Mettmann. Ab Montag, 4. November, werden auf der Haydnstraße Risse in der Fahrbahn saniert. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. 

Auf der Haydnstraße, zwischen den Einmündungen Am Steinbruch und Albert-Kemmann-Straße, sowie auf der Seibelstraße, zwischen der Zufahrt zum Betriebshof der Rheinbahn und der Einmündung Ötzbachstraße, werden Risse in der Fahrbahn ausgebessert.

Die Arbeiten werden laut Mettmanner Verwaltung spätestens am 8. November beendet sein. Für eventuell auftretende Behinderungen bittet die Stadtverwaltung um Verständnis.