Deko-Wettbewerb „Märchenhaftes Mettmann“: Siegerinnen stehen fest

323
Bürgermeister Thomas Dinkelmann überreichte Silvia Lutz (3. v. l.) die Urkunde für das am schönsten dekorierte Schaufenster während des
Bürgermeister Thomas Dinkelmann überreichte Silvia Lutz (3. v. l.) die Urkunde für das am schönsten dekorierte Schaufenster während des "Herbstzaubers". Janine Kruska mit Töchterchen Greta (Mitte) freute sich über einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro. Die Geschäftsfrauen Cora Fuchs (2. v. l.), Michaela Chironi (4. v. r.), Gabriela Schäfer (3. v. r.), Astrid Fredrich-Winzen (2. v. r.) und Martina Michalke (r.) gratulierten den Gewinnerinnen. Foto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. Am 7. September hatten die Geschäfte in der Innenstadt von 10 bis 16 Uhr für den „Herbstzauber“ geöffnet. An diesem Tag haben auch die „Aulen Mettmanner“ rund ums Stadtgeschichtshaus ihr Sommerfest gefeiert und der Mettmanner Automobil-Club die Histo Neandertal und den Oldtimertag auf dem Markt ausgerichtet. Unterstützt wurde die Aktion von der städtischen Wirtschaftsförderung.

Nach dem Erfolg des Frühlingsfestes der Einzelhändler in der Innenstadt hatte Geschäftsfrau Cora Fuchs, Organisatorin des Events und Inhaberin von „Miss Fox“, keine Probleme, ihre Kolleginnen und Kollegen für den „Herbstzauber“ im September zu begeistern.

Wie beim Frühlingsfest wurde für die Geschäfte ein Schaufenster-Dekorationswettbewerb durchgeführt, der diesmal unter dem Motto „Märchenhaftes Mettmann“ stand. Die Besucher der Innenstadt waren aufgerufen, ihre Stimme für die Schaufenster, die am schönsten dekoriert waren, online auf der städtischen Homepage oder auf einem Stimmkärtchen abzugeben. Die meisten Stimmen erhielt das Geschäft „Sonnentanz“ in der Orthsgasse.

Bürgermeister Thomas Dinkelmann überreichte Silvia Lutz am Montagabend eine Urkunde für den ersten Platz, die in dem Ballett-Fachgeschäft einen besonderen Platz erhalten wird. Die Schaufenster des Geschäftes waren zum Märchen Dornröschen geschmückt worden. Platz zwei ging an Gabriela Schäfer (Bella Moden) und Platz drei an Martina Michalke (Frieda’s).

Unter den vielen, auch auswärtigen Teilnehmern des Wettbewerbs, wurde Janine Kruska aus Mettmann als Gewinnern ermittelt. Sie erhielt einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro.

„Der Herbstzauber war ein tolles Fest, dass wieder viele Besucher in unser Stadt gezogen hat“, dankte Bürgermeister Dinkelmann den Initiatorinnen Martina Michalke und Cora Fuchs.

Die Einzelhandelsinitiative „ShopKultur ME“, die inzwischen von mehreren Geschäftsleuten gegründet wurde, lädt am Freitag, 22. November, zum „Latenight-Shopping“ bis 21 Uhr in die Stadt ein.