Transporter landet im Bachbett: 26-jähriger Autofahrer schwer verletzt

277
Der Ford Transit landete im Bachbett. Foto: Polizei
Der Ford Transit landete im Bachbett. Foto: Polizei

Ratingen. Am Mittwoch ist es am Langenkamp m Ratinger Ortsteil Breitscheid zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 26-Jähriger schwer verletzt worden ist.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 12.15 Uhr. Ein 26-Jähriger war mit einem Ford Transit auf der Straße „Langenkamp“ in Ratingen-Breitscheid unterwegs, als plötzlich ein Fuchs auf die Straße lief. Der Duisburger verlor beim Ausweichen die Kontrolle über den Transporter, stieß mit einem Straßenpoller zusammen und rutschte dann einen Abhang hinunter. Bei dem Unfall wurde er schwer verletzt.

Zur stationären Versorgung wurde der 26-Jährige vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Sein Wagen wurde abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 2.500 Euro.