Sportlerin des Jahres 2019: Mettmanner Läuferin ist nominiert

420
Silke Schmidt beim Marathon in der niederländischen Stadt Leiden. Foto: Privat
Silke Schmidt beim Marathon in der niederländischen Stadt Leiden. Foto: Privat

Mettmann. Die für den Verein Mettmann-Sport startende Leichtathletin Silke Schmidt ist für die Wahl zur Sportlerin des Jahres nominiert.

Aufgrund ihrer Jahresleistungen beim Laufen, ist die Mettmannerin Silke Schmidt für die Wahl zur Sportlerin des Jahres des Deutschen Leichtathletikverbandes in der Kategorie „Seniorinnen“ nominiert.

Silke Schmidt feierte in 2019 nach einer verletzungsbedingten Pause ihr Comeback mit mehreren sportlichen Erfolgen: Sie wurde Deutsche Meisterin über 5.000 Meter und verbesserte insgesamt vier Weltrekorde über verschiedene Distanzen.

Die Abstimmung für die Sportlerin des Jahres ist online möglich: www.leichtathletik.de/news/news/detail/72736-waehlen-sie-ihre-senioren-leichtathleten-des-jahres-2019. Die Abstimmungsphase läuft bis zum 31. Dezember 2019.