Unfallflucht: Blauer BMW auf Firmenparkplatz beschädigt

236
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Wülfrath. An Heiligabend ist ein BMW auf einem Firmenparkplatz an der Wilhelmstraße beschädigt worden. Die Polizei sucht nach dem Unfallverursacher.

Zwischen 11.30 Uhr und 11.50 Uhr parkte nach Informationen der Polizei ein blauer BMW der 1er-Serie auf einem Firmenparkplatz an der Wilhelmstraße 72, der nur von der Henry-Ford-Straße II angefahren werden kann.

In dieser Zeit wurde der BMW im linken Heckbereich angefahren und beschädigt. Es entstand laut Polizei allein an dem BMW ein geschätzter Karosserie- und Lackschaden in Höhe von 2.000 Euro. Der unbekannte Verursacher flüchtete ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wülfrath, Telefon 02058 9200-6180, jederzeit entgegen.