Bürgermeister lädt Rettungskräfte zum Weihnachtsfrühstück ein

186
Bürgermeister Thomas Dinkelmann war am Heiligen Abend zu Gast bei den Mettmanner Rettungskräften. Foto: Kreisstadt Mettmann
Bürgermeister Thomas Dinkelmann war am Heiligen Abend zu Gast bei den Mettmanner Rettungskräften. Foto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. An Heiligabend hat Bürgermeister Thomas Dinkelmann die Mettmanner Feuer- und Rettungswache besucht, um sich bei den hauptberuflich und ehrenamtlich tätigen Rettern für die geleistete Arbeit im Jahr 2019 zu bedanken.

Der Dank des Bürgermeisters galt den Wehrleute auch für ihren Dienst am Heiligen Abend: „Das ist alles andere als selbstverständlich“, betonte Dinkelmann.

Bei einem gemeinsamen Frühstück, an dem auch Ute Stöcker und Berthold Becker als stellvertretende Bürgermeister teilnahmen, ließ der Amtsleiter für Feuerschutz und Rettungswesen, Matthias Mausbach, das gesamte Jahr mit einer Präsentation Revue passieren und berichtete von den Einsätzen in Mettmann und der Region.

„Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung sowie bei allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die uns in diesem aufregenden Jahr so großartig unterstützt haben“, sagte Mausbach stellvertretend für die Mettmanner Einsatzkräfte.