Autofahrer kracht auf A52 in Schwertransporter-Konvoi: Zwei Schwerverletzte

188
Die Beschädigungen im Frontbereich des Mercedes sind gravierend. Foto: Feuerwehr Ratingen
Die Beschädigungen im Frontbereich des Mercedes sind gravierend. Foto: Feuerwehr Ratingen

Ratingen. In der Nacht hat sich nach Informationen der Ratinger Feuerwehr ein schwerer Unfall auf der Bundesautobahn 52 ereignet.

Nach einer ersten Einsatzmeldung ging die Feuerwehr davon aus, dass ein Schwertransporter an dem Unfall beteiligt gewesen ist. Tatsächlich war nur einer der Begleitwagen des Schwertransports in den Unfall verwickelt.

Ein Autofahrer hatte aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Mercedes verloren und war in das Begleitfahrzeug des stehenden Konvois gekracht, während Brückenteile von dem Schwertransporter abgeladen wurden.

Die verletzten Fahrer des Mercedes sowie des Begleitwagens wurden von einem Notarzt untersucht und durch den Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus in die Unfallklinik nach Duisburg gebracht.