Unfall bei Abbiegen: Zwei Autofahrerinnen leicht verletzt

237
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Ratingen. Am Mittwoch hat sich in Ratingen-Lintorf ein Verkehrsunfall ereignet bei dem zwei Frauen leicht verletzt worden sind.

Laut Polizei gegen 10.50 Uhr war eine 50-jährige BMW-Fahrerin aus Ratingen auf der Straße „Rehhecke“ in Richtung Krummenweger Straße unterwegs. Als sie an der Einmündung beabsichtigte nach links abzubiegen, stieß sie mit dem Kia einer 81-Jährigen aus Essen zusammen. Beide Fahrerinnen wurde nach Anhaben der Polizei leicht verletzt.

Nach aktuellem Stand polizeilicher Ermittlungen hatte die Essenerin zuvor den Blinker gesetzt, um in die Einmündung abzubiegen, fuhr dann aber geradeaus, sodass es zur Kollision kam.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.