Volles Becken: Wasser-Party lockt 300 Besucher ins Hallenbad

417
Rund 300 Besucher haben die Organisatoren bei der Hallenbad-Disco gezählt. Foto: DLRG Wülfrath
Rund 300 Besucher haben die Organisatoren bei der Hallenbad-Disco gezählt. Foto: DLRG Wülfrath

Wülfrath. Am Sonntag hat der Wülfrather Ortsverein der DLRG zu einer Disco in die „Wasserwelt“ eingeladen. Rund 300 Gäste sind der Einladung gefolgt.

Der stellvertretende Vorsitzende der Wülfrather DLRG, André Kämmerling, berichtet von rund 300 Besuchern, die bis vor die Eingangstüre auf Einlass gewartet haben.

In der Schwimmhalle hatte DJ Max mit Licht- und Nebeleffekten für das passende Flair gesorgt. Dass es eine unfallfreie Party blieb, bei der auch die kleinsten Besucher im Wasser spielen und tanzen konnten, dafür sorgte das Team der DLRG. Die Rettungsschwimmer hatten nicht nur die Badegäste im Blick, sondern meisterten auch den Ansturm auf das „Buffet“ aus Popcorn und Weingummi.

„Wir sind sehr froh darüber, dass wir diese Veranstaltung anbieten können und die Wasserwelt so attraktiv bleibt“ sagt Kämmerling. „Beim 50-jährigen Jubiläum der Wasserwelt dieses Jahr werden wir das Wasserwelt-Team weiter unterstützen.“ 

Im weiteren Jahresverlauf haben die Rettungsschwimmer noch ein volles Programm: Kinderkarneval, Rosenmontagszug und der Wülfrather Blaulichttag sind nur einige Termine, die in diesem Jahr auf der Agenda stehen.