Kinder der Sonnenschule mit Warnwesten ausgestattet

320
Die Erstklässler der Sonnenschule in Neviges haben neue Sicherheitswesten von der BGN bekommen. Foto: Sonnenschule
Die Erstklässler der Sonnenschule in Neviges haben neue Sicherheitswesten von der BGN bekommen. Foto: Sonnenschule

Velbert. Die Baugenossenschaft Niederberg (BGN) hat die Sonnenschule in Velbert-Neviges mit Warnwesten ausgestattet. Die BGN bietet weiterhin ihre Unterstützung für weitere Einrichtung an.

„Die Verkehrssituation vor unserer Grundschule in Neviges ist schwierig,“ findet Schulleiterin Ilka Powilleit: „Sie liegt direkt an einer Kreuzung, die trotz Tempo 30 insbesondere für die jungen Schülerinnen und Schüler unübersichtlich und damit auch gefährlich ist.“

Durch einen Beitrag im Super Tipp ist Powilleit auf die BGN-Warnwestenaktion aufmerksam geworden und hat bei der Genossenschaft angefragt. Die Unterstützungszusage kam prompt und schon am 10. Januar wurden 50 Warnwesten und Brotdosen an die Kinder der Klassen 1a und 1b verteilt. Bei der Übergabe machte Schulleiterin Powilleit den Kindern noch einmal deutlich, wie wichtig es ist, im Dunkeln gesehen zu werden. Die Kinder sollten die Warnwesten täglich auf dem Schulweg tragen.

„‚Sicher nach Hause‘ steht über dem Logo auf der Rückseite der Warnwesten und das ist der BGN ein ernstes Anliegen“, so Astrid Neugebauer von der BGN, „gerne nehmen wir weitere Anfragen (E-Mailadresse: wohnen@bg-niederberg.de) entgegen.“