Das Velberter Prinzenpaar ist mobil

268
Das Stadtprinzenpaar wird dieses Jahr von Gottfried Schultz in Velbert unterstützt. Das Autohaus stellt einen neunsitzigen VW-Bus für die Session zur Verfügung. Foto: Mathias Kehren
Das Stadtprinzenpaar wird dieses Jahr von Gottfried Schultz in Velbert unterstützt. Das Autohaus stellt einen neunsitzigen VW-Bus für die Session zur Verfügung. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Dieses Jahr hat das Autohaus Gottfried Schultz in Velbert dem Stadtprinzenpaar, Markus I. und Saskia I., und seinem Gefolge ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt.

„Rund 3.000 Kilometer kommen in der Session zusammen“, schätzt Christian Nikolaus. „Wir waren sehr froh, dass das Autohaus gleich zugesagt hat, als wir um Unterstützung angefragt haben“, sagt der Präsident vom Festausschuss Velberter Karneval. Die Fahrzeugsuche sei über die Jahre nämlich immer schwieriger geworden, so Nikolaus.

„Damit das Prinzenpaar immer sicher sein Ziel erreicht, stellen wir gerne einen VW-Bus T6 neuster Generation bereit“, sagt Thomas Figge, Verkaufsleiter bei Gottfried-Schultz in Velbert. Er war sofort von der Idee begeistert, das Brauchtum in Velbert auf diesem Wege zu unterstützen.