Die Kita „Farbenfroh“ hat es ausprobiert: Neues Sportangebot bringt Kinder in Bewegung

188
Macht fit und bringt Spaß: Am Tau können Kinder schwingen wie Affen. Foto: Privat
Macht fit und bringt Spaß: Am Tau können Kinder schwingen wie Affen. Foto: Privat

Wülfrath. Eine Kooperation des Wülfrather Turnerbundes mit der DRK-Kindertagesstätte „Farbenfroh“ soll Kinder in Bewegung bringen.

Kurz vor Weihnachten startete die Aktion, im Rahmen derer Vorschüler der DRK-Kita „Farbenfroh“ die große Sporthalle der Lindenschule besuchen und für ein besonderes
Sportangebot nutzen konnten.

In Zusammenarbeit mit dem Turnerbund Wülfrath übten sich die Kinder an verschiedenen Stationen eines in der Sporthalle aufgebauten Spaß-Parcours. „Ich kann hier schwingen wie ein Affe“, jubelt Henri und klammert sich an das dicke Tau.

Alle waren mit Begeisterung dabei. Balancieren, Rennen, Werfen und Hangeln: all das
können die Kinder zwar – aber in einer großen Turnhalle ist das für die jungen Sportler eine völlig andere Erfahrung. „Die Kinder lernen ihren eigenen Körper kennen und üben sich in respektvollem Umgang miteinander“, erläutert Judotrainerin Nicole Püchel.

Insbesondere im Winter kommt ein derartiges Konzept gut an. „Gerade in der kälteren Jahreszeit, wenn das Spielen draußen nur kürzer möglich ist und die Vorfreude auf Weihnachten die Kinder wild und ungeduldig macht, ist ein solches Angebot besonders willkommen, freut sich die Leiterin der DRK-Kita, Sabine van Ark.

Mit den „Wurfzwergen“ – so der Name des neuen Bewegungsangebots – haben die Wülfrather Kinder ab sofort an jedem Freitag die Möglichkeit, sich in der Sporthalle des Lindenschule auszutoben.
Weitere Informationen gibt es beim Turnerbund Wülfrath unter tb-wuelfrath.de.