Regiobahn S28: Ersatzverkehr zwischen Kaarster See und Neuss Hbf

538
Ein Zug der Regiobahn. Foto: Hans-Joachim Kling
Ein Zug der Regiobahn. Foto: Hans-Joachim Kling

Mettmann. Wie Die Regiobahn mitgeteilt hat, führt die Deutsche bahn AG von Mittwoch, 29. Januar, bis Freitag, 31. Januar,Infrastrukturmaßnahmen im Bereich des Neusser Hauptbahnhofs durch. Für die S28 verkehren aufgrund der Streckensperrung Ersatzbusse zwischen Kaarster See und Neuss Hbf.

Aufgreund der Infrastrukturarbeiten im Bereich Neuss Hbf wird die Strecke zwischen Kaarster See und Neuss Hbf daher von Mittwoch, 29. Januar (17.20 Uhr ab Kaarster See sowie ab 18.03 Uhr ab Neuss Hbf), bis Freitag, 31. Januar (20.45 Uhr), gesperrt. Ersatzbusse übernehmendann den Betrieb zwischen Kaarster See und Neuss Hbf.

Zwischen Mettmann-Stadtwald und Düsseldorf Hbf verkehrt die Regiobahn S28 wegen der Großbaustelle in Düsseldorf-Bilk nach einem Sonderfahrplan. Dieser Betrieb setzt wieder ein am Freitag, 31. Januar, ab 20.04 Uhr.

Der Umstieg zwischen Schienenersatzverkehr und der S28 erfolgt am Bahnhof Neuss Hbf. „Die Ersatzbusse der Regiobahn S28 stehen am Theodor-Heuss-Platz für die Kunden bereit“, informiert die Regiobahn.